Gudrun Lux

Stadträtin

Geboren 1980 in Schweinfurt, Abitur in Bamberg, Freiwilligeneinsatz in Guatemala, Studium in Mainz und Madrid, M.A. Politikwissenschaft, Ausbildung an der Journalistenschule ifp. Redakteurin, Krisenkommunikationsberaterin und Rettungssanitäterin. Einzeln gewähltes Mitglied des Zentralkomitees deutscher Katholiken (ZdK), Sprecherin des Radentscheid München.

Im Stadtrat seit 2020

Ziele

  • Eine neue Verteilung des öffentlichen Raums: Mehr Platz zum Zufußgehen, Radeln, Spielen und Verweilen
  • Eine echte Verkehrswende: Sichere Radwege, mehr öffentlicher Verkehr, Priorität für klimafreundliche und gesunde Mobilität
  • Tatsächliche Geschlechtergerechtigkeit: Gleiche Chancen für Mädchen und Frauen von der Kita bis zum Chefposten

Mitgliedschaften

Ausschüsse

  • Mobilitätsausschuss
  • Kommunalausschuss
  • Kreisverwaltungsausschuss
  • Verwaltungs- und Personalausschuss

Aufsichtsrat

  • Tierpark Hellabrunn
  • Münchner Volkshochschule

Beiträge des Stadtratsmitglieds

Antrag
Antrag | 01.07.2020

Aktueller Stand zur Einrichtung einer Gyn-Sprechstunde für mobilitätseingeschränkte Mädchen und Frauen

Pressemitteilung | 17.06.2020

Spielen, flanieren, verweilen: München bekommt noch diesen Sommer Nachbarschaftsstraßen

Pressemitteilung | 16.06.2020

„Dolce vita“ in München: Mehr Platz für Freischankflächen statt für Autos

Antrag
Antrag | 12.06.2020

Erleichterungen für Standlbetreiber und Gastronomie – Gebührensatzung ändern

Pressemitteilung | 03.06.2020

Straßen sind für alle da – Nachbarschaftsstraßen in allen Stadtbezirken schaffen!

Antrag
Antrag | 03.06.2020

Lebendige Straßen: Platz zum Spielen, Flanieren und Verweilen durch Nachbarschaftsstraßen in ganz München

Pressemitteilung | 22.05.2020

Pop-up-Bike-Lanes für München

Antrag
Antrag | 20.05.2020

Kultur ist Vielfalt: Haus mit der roten Fahne erhalten

Antrag
Antrag | 12.05.2020

Künftiger Umgang mit Versammlungen während der Corona-Pandemie

Antrag
Antrag | 07.05.2020

Pop-up-Bike Lanes für München in der Corona-Zeit – Platz für Fahrräder, Fußgänger*innen und spielende Kinder nutzen

Alle Beiträge →