Unsere Bäume in München schützen

München verliert zu viele Bäume – teils durch Missachtung der Verpflichtung zu Ersatzpflanzungen, teils durch Unwissen und Unachtsamkeit am Bau. Die gegenwärtige Praxis des Baumschutzes in München wird der Bedeutung, die Bäume für viele Münchnerinnen und Münchner haben, nicht gerecht. Und nur allzu oft ist der Hinweis „Baurecht bricht Baumschutz“ das schnelle Ende der Debatte über eine anstehende Fällung.
Die Grünen – Rosa Liste sind daher erneut (hier unsere Anträge vom März 2019) mit einem Antragspaket zum Schutz der Bäume aktiv geworden.

Unsere Bäume in München schützen I
Ein Masterplan für das Grünvolumen in der Fläche für München

Unsere Bäume in München schützen II
Münchner Baumschutzverordnung ergänzen

Unsere Bäume in München schützen III
Wie werden ökologische Vorgaben bei Bauvorhaben begleitet und überprüft? –
Das Beispiel eines 80 Jahre alten Ahorns in der Ysenburgstraße 18 in München

Unsere Bäume in München schützen IV
Konsequente ökologische Baubegleitung/Umweltbaubegleitung und Kontrolle