Sofie Langmeier

Stadträtin

Altenpflegerin, Sozialpädagogin (FH), PR-Fachwirtin (BAW). Selbständig im Bereich Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Projektmanagement für gemeinnützige Organisationen. Altenpflegerin in einer Einrichtung für wohnungslose Frauen.

Im Stadtrat seit 2020.

Ziele

  • Eine lebenswerte Stadt für alle Generationen – urban, grün und klimaneutral.
  • Eine Mobilitätskultur, die Gemeinwohl und Einzelinteressen austariert und auch den Bedürfnissen von Kindern und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen gerecht wird.
  • Eine gerechte Aufteilung des öffentlichen Raums mit einem Gleichgewicht zwischen kommerzieller und sozialer Nutzung .
  • Erhalt von Lebensqualität und Autonomie für alte Menschen, eine gute Betreuung pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen sowie bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte.
  • Ein umfassender Abbau von Barrieren, inklusive Strukturen und Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen.

Mitgliedschaften

Ausschüsse

  • Sozialausschuss
  • Gesundheitsausschuss
  • Mobilitätsausschuss
  • Bildungsausschuss

Aufsichtsrat

  • MünchenStift
  • München Klinik

Beiträge des Stadtratsmitglieds

E-Scooter am Olympiapark
Antrag | 24.05.2024

Olympiapark und Anwohnende bei Großveranstaltungen entlasten

Pressemitteilung | 23.05.2024

Ordnung ins Verkehrschaos bringen – Anwohnende am Olympiapark und der Allianz Arena besser schützen

Antrag
Antrag | 17.05.2024

Hearing „Zukunft der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Münchner Sportvereine vor dem Hintergrund des Rechts auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter“

Antrag
Antrag | 14.05.2024

Sonnenenergie vom Balkon auch für den kleinen Geldbeutel

Pressemitteilung | 07.05.2024

Das Recht auf Menschenwürde gilt auch für Obdachlose

Antrag
Antrag | 30.04.2024

Sichere Fahrradspuren in Kreuzungsbereichen

Antrag
Antrag | 02.04.2024

Migration – ein starker Motor für die Stadt: Busfahrer*innen

Antrag
Antrag | 05.03.2024

Ein Kita-Gebührendeckel für Bayern!

Antrag
Antrag | 08.02.2024

Digitaler Zugang zu den öffentlichen und nicht-öffentlichen Sitzungsunterlagen, wie dem internen RIS-Zugang, für alle stimmberechtigten Mitglieder des Kinder- und Jugendhilfeausschusses

Antrag
Antrag | 08.02.2024

E-Scooter: Abstellkonzept Altstadt ausweiten – Unfälle, vor allem von seheingeschränkten und blinden Menschen, vermeiden

Alle Beiträge →