Verkehr funktioniert nicht nach dem Prinzip kommunizierender Röhren

Antrag

 

Dem Stadtrat wird berichtet, wie Kfz-Verkehr auf Straßensperrungen reagiert bzw. in welchem Maße er sich verringert.

Begründung:
Bei vielen Verkehrsdiskussionen gehen Bürgerinnen und Bürger sowie Stadträtinnen und Stadträte davon aus, dass bei Straßensperrungen der Verkehr eins zu eins im benachbarten Straßennetz wieder auftaucht, ohne zu bedenken, dass bei geänderten Situationen sich Ziele ändern, Fahrten unterbleiben oder andere Verkehrsmittel gewählt werden.
Die Münchner Stadtverwaltung hat bereits Erfahrungen mit größeren Sperrungen gesammelt und wird gebeten, dem Stadtrat darüber zu berichten. Frühere Beispiele sind die Sperrung von Isarbrücken oder die Sperrung der Donnersberger Brücke. Ein aktuelles Beispiel kann die Sperrung der Laimer Unterführung sein.

Fraktion Die Grünen-rosa liste

Initiative:
Paul Bickelbacher
Sabine Nallinger
Herbert Danner
Mitglieder des Stadtrates