Sabine Krieger

Stadträtin

Politisch aktiv seit 1986: Mütter gegen Atomkraft, Pro Regenwald, Naturland. Seit 1994 grünes Mitglied. Bis 2002 im BA 3 (Maxvorstadt) stellvertretende Vorsitzende und Kinderbeauftragte. Seit 2014 im Vorstand des Bund Naturschutz München. 2015 Gründung von Chayra e.V. Gymnasiallehrerin, PR-Referentin, Journalistin und Yogalehrerin. Verheiratet, 2 erwachsene Töchter.

Im Stadtrat seit 2002.

Ziele

  • München muss bis 2035 klimaneutral werden und die Auswirkungen auf das Klima bei jeglichen Entscheidungen berücksichtigen. Dazu gehört eine Photovoltaik-Pflicht und höhere Energiestandards im Neubau und bei der Sanierung.
  • Der Bioanteil in Einflussbereich der Stadt muss auf mindestens 30 % erhöht werden. In den Kitas und Schulen sogar auf 100 %.
  • Wir brauchen einen konsequenteren Baumschutz: härtere Strafen für illegale Fällungen, Tabuflächen im Naturschutz und den Schutz von Bäumen statt dem Bau von Tiefgaragen.
  • Ich will Schule als Lebensraum gestalten, den Ganztag als gebundenen Ganztag ausbauen, mehr internationale Klassen, eine Ausweitung der bedarfsorientierten Budgetierung und einen erneuten Versuch einer städtischen Reformschule mit individueller Förderung.

Mitgliedschaften

Ausschüsse

  • Bauausschuss
  • Bildungsausschuss
  • Kulturausschuss
  • Sportausschuss
  • Umweltausschuss

Beiräte & Kommissionen

  • Energiekommission
  • Kommission für Kunst am Bau
  • Beirat der SWM Bayerische E&P Beteiligungsgesellschaft
  • Umweltausschuss Bayerischer Städtetag
  • Umweltausschuss Deutscher Städtetag
  • Schulausschuss Bayerischer Städtetag
  • Programmbeirat Kunst im öffentlichen Raum

Aufsichtsrat

  • Stadtwerke München GmbH
  • Münchner Volkshochschulen
  • Münchner Filmwochen