Oswald Utz

Stadtrat, Behindertenbeauftragter der LH München

Geboren im Januar 1965 in einem kleinen fränkischen Bauerndorf, erstes von vier Kindern. Besuch der Sonderschule für körperbehinderte Menschen in Altdorf bei Nürnberg, anschließend Besuch der Realschule und des Gymnasiums in München. Studium der Kommunikationswissenschaften an der LMU ohne Abschluss. Diverse ehrenamtliche Ämter in der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung. Seit September 1996 in der Erwachsenenbildung an der Münchner Volkshochschule tätig. Seit 2005 ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt München. Vater von zwei Töchtern.

Aufgrund meiner körperlichen Behinderung bin ich auf Assistenz im Alltag angewiesen. Meine Hilfen stelle ich selbstbestimmt im Arbeitgebermodell sicher.

Im Stadtrat seit 2004.

Ziele

„Als Stadtrat ist mein Schwerpunktthema die Sozialpolitik. Als Mensch mit Behinderung werde ich auch dafür eintreten, dass Politik für Menschen mit Behinderungen ein Querschnittsthema ist.“

Mitgliedschaften

Ausschüsse

  • Bildungsausschuss
  • Sozialausschuss
  • Sportausschuss

Beiräte & Kommissionen

  • Verwaltungsbeirat des pädagogischen Instituts
  • Verwaltungsbeirat der städtischen Kinderheime
  • Verwaltungsbeirat des Stadtjugendamts ( in Vertretung)
  • Verwaltungsbeirat der allgemein bildenden Schulen (in Vertretung), Amt für soziale Sicherung
  • Freiham Kommission
  • Behindertenbeirat der Landeshauptstadt München
  • städtische Berufsschule für Einzellhandel in der Lindwurmstraße
  • städtisches Lion-Feuchtwanger-Gymnasium in der Freiligrathstraße
  • Haus am Schuttberg
  • Abenteuerspielplatz Hasenbergl (in Vertretung)
  • Mitglied im Sportbeirat der LH München

Aufsichtsrat

  • München Stift GmbH

Weiteres

  • ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter
  • Vorstandsmitglied im Behindertenbeirat
  • seit WS 2014 Lehrbeauftragter an der KSFH Benediktbeuern